Mathe ist cool! Fünftklässler schwärmen vom Gauß Mathematikunterricht

Carl Friedrich Gauß, der Herr mit der merkwürdigen Mütze auf dem 10-D-Mark-Schein, war einer der größten deutschen Astronomen, Erfinder, Landvermesser und Mathematiker. Schon als Schüler verblüffte Gauß mit seinem Verständnis für Mathematik. Seine Erkenntnisse und Entdeckungen sind heute noch Grundlagen für mathematische und physikalische Phänomene und Verfahren. Gauß war immer auf der Suche nach neuen Einsichten, verwendete immer neue Methoden.

Die  Knobeleien und die kreativen Herangehensweisen an die Mathematik, die mehr als Rechnen ist, begeistern auch viele unserer Schüler. Bereits im zweiten Jahrgang fördert die Kurt-Tucholsky- Gesamtschule Schüler mit Spaß an der Mathematik in den sogenannten Gauß Klassen.

Im 5. Schuljahr z.B. tüfteln gerade 15 Schüler zusätzlich zum Mathematikunterricht jede Woche 2 weitere Stunden an mathematischen Phänomenen, finden kreative Lösungen, entdecken das genaue Denken, das so genau ist, dass es das eigentliche Rechnen überflüssig macht.  Auf die Frage, warum die Schüler denn zwei zusätzliche Stunden ausgerechnet mit Mathematik verbringen,  antworten sie mit Überzeugung: „Mathe ist cool!“ und: „In diesem Kurs lernen wir viele Sachen, die wir sonst nicht lernen würden!“ Prompt beginnt Mira aus der 5e an der Tafel zu demonstrieren,  was Rechnen nach Gauß bedeutet. Beeindruckend!

Macht mal richtig Theater!

Wie ein umfassender Workshop der Theaterarbeit stellte sich der ungewöhnliche Tag im Kresch-Theater für die Schüler der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule dar. Improspiele, kleine Bühnenauftritte, Schminkanleitung, Gespräch mit dem Regisseur, Einblicke in den Fundus, die Requisiten und Kostüme und schließlich auch in Technik und Licht – das alles erlebten und genossen die Schüler exklusiv unter der Leitung des…

Markt der Möglichkeiten an der KTG – Berufemarkt 2018

Zu einem vollen Erfolg wurde der schon traditionell gewordene Berufemarkt an der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule für alle Beteiligten. Zahlreiche Unternehmen aus Krefeld und der näheren Umgebung informierten die interessierten Schülerinnen und Schüler über ihre Tätigkeitsfelder sowie über die Möglichkeiten der beruflichen Qualifizierung. Einfacher als an diesem gelungenen Tag kann es für Schüler und Schülerinnen nicht sein, Kontakt…

„Die Arbeit, die uns freut, wird zum Vergnügen.“ W. Shakespeare

Zerbröselte Säulen, Klebestreifen, merkwürdige Farbmischungen, Kabelsalat, eine viel zu hohe Theke, Dellen in den Wänden…eine nicht enden wollende Liste an Mängeln nahmen die Schüler des WP Technik Kurses des 10. Jahrganges im Bistro auf. Schnell wurde klar: Wenn dieser Raum allen Schülern wieder als ein gemütlicher Ruhe- und Spielraum dienen sollte, dann musste dringend eine…

KTG zählt zu den Gewinnern der „SpardaSpendenWahl 2018“

Offizielle Spendenübergabe über 1500 € Beim diesjährigen Online-Wettbewerb unter dem Motto „Wir lassen der Kreativität freien Lauf“hat die KTG in der Kategorie „Große Schulen“ unter 435 beteiligten Schulen Platz 27 belegt. Frau Hambloch überreichte uns nun als Vertreterin der Sparda-Bank feierlich den damit verbundenen Scheck über 1500 €. Das Geld soll dem zum Wettbewerb eingereichten…

Dritter bei den Fußballstadtmeisterschaften

Wir sind die drittbeste Fußballmannschaft in Krefeld! Herzlichen Glückwunsch an die Mädchen der Wettkampfklasse II ( Jahrgang 2003- 2005):

Jedes Kind ist ein Künstler…

…Das Problem besteht darin, wie es ein Künstler bleiben kann, wenn es aufwächst.“ Pablo Picasso Fasziniert und nachdenklich stehen die Neuntklässler gemeinsam mit Senioren des Altenheims im Hansa Haus vor einem Holzschnitt des Architekten und Künstlers Peter Behrens im Kaiser Wilhelm Museum in Krefeld. Eine ältere Dame, die einen welken Strauß rote Blumen hält, ist…

Septembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt, Noch träumen Wald und Wiesen: Bald siehst du, wenn der Schleier fällt, Den blauen Himmel unverstellt, Herbstkräftig die gedämpfte Welt In warmem Golde fließen. Eduard Mörike (1827)

Wir wünschen allen einen guten Start ins Neue Schuljahr!

Kurt-Tucholsky-Gesamtschule