„Ein Trainer sei seh was passieren in Platz!“ (Giovanni Trapattoni)

Das jährliche Sportfest ist für manchen Erwachsenen mit unangenehmen Erinnerungen an den letzten Platz beim Sprint oder die viel zu laute Verkündung der peinlichen Weite beim Weitsprung verbunden. Die Schüler der KTG aber hatten auch beim diesjährigen Sportfest wieder viel Spaß und Lust an der Bewegung.

Bereits seit einigen Wochen trainierten die Fünft- bis Achtklässler auf diesen Tag hin, feilten an Techniken, erbettelten zu Hause die angesagten neuen Sportschuhe („mit denen man viiiel besser laufen kann“) und malten sich aus, wie sie triumphierend die Urkunde herumschwenken würden. Dass es tatsächlich nicht für jeden einzelnen auf das Treppchen reichen könnte, daran dachten eher wenige. Und vielleicht genau deshalb erwachte bei fast allen an diesem Tag der Ehrgeiz, die Leistungen aus dem letzten Jahr, die stolz von den Eltern („als ich in deinem Alter war…“) oder dem besten Freund verkündeten Zeiten und Weiten zu übertreffen. Und tatsächlich gelang es vielen, hervorragende sportliche Leistungen zu erbringen, so dass mancher Lehrer staunend und anerkennend den Daumen hob. Andere wiederum hielten es wie die Schwimmerin Antje Buschulte, die einmal weise formulierte: “Ich bin mit meiner Leistung zufrieden. Ich kann doch nichts dafür, dass die Weltspitze so weit weg ist.”

Wo auch immer die sportlichen Erfolge einzuordnen sind, für die Schüler war der Tag wieder ein großer Erfolg. Und auch für die Lehrer gibt das Sportfest häufig noch einmal einen anderen Blick frei auf ihre Schüler- sie „seh was passieren in Platz“ und jubeln und analysieren mit ihnen gute oder fast gute Ergebnisse.

Neuntklässler erkunden die Villa Merländer

Auf ausdrücklichen Wunsch der Schülerinnen und Schüler der beiden E-Kurse Deutsch, Jg 9 wird zurzeit „Das Tagebuch der Anne Frank“ im Deutschunterricht gelesen und bearbeitet. Fächerübergreifend ist auch die Zeit des Nationalsozialismus gerade Thema in GL. Für die Schülerinnen und Schüler vertiefte sich, angeregt durch den Unterricht, der Wunsch, mehr über die Auswirkungen des Nationalsozialismus…

KTG jetzt endlich mit eigenem Außenpool!

Nach langem Warten ist es nun soweit: Die KTG verfügt ab sofort als einzige Schule in Krefeld über einen großen, sommerwarmen Pool mitten auf dem Schulhof! „Endlich gibt es ein neues Pausenangebot, das mal so richtig nach unserem Geschmack ist“, jubelt ein Fünftklässler und planscht fröhlich mit seinem Freund von Tischtennisplatte zu Tischtennisplatte. Auch die…

Unsere Gäste aus Dünkirchen brachten das schöne Wetter mit

Vom 9. bis 13. Mai 2016 besuchten uns unsere französischen Austauschpartner aus Dünkirchen. Nachdem uns schon in der Woche vom 18. bis 22. April, als wir in Dünkirchen waren, die Sonne verwöhnt hatte, meinte das Wetter es auch diesmal gut mit uns. Die Wiedersehensfreude war groß, als unsere französischen Gäste am Montag um die Mittagszeit…

„Meine Sorgen möcht ich haben!“ (Kurt Tucholsky) – Schüler und Senioren erkunden die Welt des anderen

„Ich hätte nie gedacht, dass Oma-Sein so anstrengend ist“, stöhnt Erijona, die mit einem steifen Bein den Parcours im Garten des Seniorenheims mit einem Rollator abläuft. Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege konnten sich die Schüler der Klasse 6d davon überzeugen, dass es nicht leicht ist, mit körperlichen Beeinträchtigungen kleine Hürden des Alltags zu überwinden….

Alles in Bewegung!

Rollen, kreisen, drehen, kurbeln, fahren… Maschinen und sich bewegende Objekte sind uns vertraut und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Und auch für Künstler wie beispielsweise Jean Tinguely ist die Auseinandersetzung mit solchen Geräten inspirierend. Seine spektakulären Maschinen-Skulpturen waren für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b besonders spannend und weckten deren Neugierde auch ihre…

Freundschaft, das ist wie Heimat (Kurt Tucholsky) – Ehemaligentreffen 2016

Eine Schulgemeinschaft besteht nicht nur aus den aktuellen Schülern und Lehrern; sie lebt von der Bindung, die auch die Ehemaligen noch für die Schule empfinden. Und dass es der KTG gelingt, diese Verbindung zwischen Lehrern und Schülern und Schülern untereinander zu schaffen, zeigte sich auch beim diesjährigen Ehemaligentreffen wieder deutlich. Viele ehemalige Schülerinnen und Schüler…

Wasser marsch! Besuch des Aquarius Wassermuseums in Mülheim

Im Rahmen des Ergänzungsunterrichts „Naturwissenschaften“ besuchten Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse das Aquarius Wassermuseum in Mülheim. Dort erkundeten sie an vielen Multimedia-Stationen Wissenswertes rund um die Wasserversorgung an Rhein und Ruhr. Dabei erforschten sie beispielsweise die Techniken der Trinkwassergewinnung aus unterschiedlichen Gewässern und ermittelten den Verbrauch von virtuellem Wasser für die Erzeugung verschiedener Lebensmittel…

Oberstufenfußballturnier

Traditionsgemäß fand in der letzten Woche vor den Osterferien das alljährliche Fußballturnier für die Oberstufe statt. Drei Mädchen- und acht Jungenmannschaften der Jahrgänge 11-13 jagten dem Ball hinterher, dribbelten, passten, kämpften, freuten sich über gelungene Spielzüge, ärgerten sich über Gegentore und versuchten immer wieder das Runde ins Eckige zu bekommen – oft leichter gesagt als…

Wir möchten alle Ehemalige der KTG ganz herzlich zu unserem Ehemaligentreffen am Freitag, 13. Mai, ab 19.00 Uhr einladen.