Sportabzeichenwettbewerb – Ehrung und Prämien für teilnehmende Schulen

Krefeld wieder in NRW auf Platz 1 mit Allzeitrekord beim Deutschen Sportabzeichen

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Kurt-Tucholsky-Gesamtschule wieder erfolgreich am Sportabzeichenwettbewerb und konnte mit 207 abgelegten Abzeichen zum Allzeitrekord Krefelds in Höhe von insgesamt 7506 Sportabzeichen beitragen.

Bei der Ehrungsveranstaltung in der letzten Woche freuten sich der Vorsitzende des Stadtsportbundes Krefeld, Dieter Hofmann, und Sportabzeichen-Obmann Rolf Haferbengs besonders darüber, dass die Krefelder Schulen mit fast 90 % maßgeblich an der besonders hohen Zahl beteiligt waren. Wie jede der 44 beteiligten Schulen in Krefeld erhielt auch die KTG erneut eine Urkunde und einen Scheck in Höhe der erworbenen Abzeichen, der durch die Sparkasse und die Stadt Krefeld finanziert wird.

Dass bei manchen Menschen der sportliche Ehrgeiz auch weit über die Schulzeit hinaus anhält, ist bekannt, aber dass es tatsächlich auch Menschen gibt, die 25, 30 oder wie Harald Lange (bisher) 60 fach hintereinander das Sportabzeichen abgelegt haben, ist bewundernswert. Vielleicht kann das Wissen darum dem einen oder anderen als Anreiz dienen, ebenfalls eine solche Leistung anzustreben? Der erste Schritt dazu könnte bereits in der nächsten Woche beim Sportfest erfolgen, bei dem sich alle Schüler wieder messen können im Dreikampf und beim Dauerlauf. Wir drücken allen die Daumen!

ERASMUS – Plus in Tampere, Finnland

Vom 31. März bis 6. April 2019 hieß es für unsere ERASMUS – Plus  Gruppe, nach Finnland zu fliegen, um erneut an dem  Projekt „Different Backgrounds, Common Future“ zu arbeiten. Dieses Mal war der Fokus auf die Natur gerichtet. Bereits am ersten Tag konnten wir uns mithilfe von kleinen Projekten kennen lernen. So wurde  u.a….

Unser Erasmus Plus-Treffen in Polen

Am ersten Dezembersonntag sind wir, drei Schülerinnen der 11. Klasse der KTG, mit Frau Götte und Frau Ingenpaß nach Warschau in Polen geflogen, wo wir von unseren Gastfamilien herzliche aufgenommen wurden. Auch in der Schule wurden wir am Montag lautstark von den polnischen Schülern mit Tanz und Musik empfangen und trafen dort die Schüler aus…

Hinter den Eseln rechts – Betriebspraktikum des 9. Jahrganges

Der Geruch von Schokolade und der Anblick der vielen bunten Leckereien lenken ein bisschen ab von dem eigentlichen Grund des Besuches- die Betreuung der Praktikanten des 9. Jahrganges. Maja und Hani leisten ihr Praktikum im Lebensmitteleinzelhandel ab. Sie wiegen die süße Ware, füllen sie in Tüten, sortieren sie in die Regale ein, bieten den Kunden…

Besuch des Bundespräsidenten beim „Werkstatttag – Demokratie im Quartier“ – Schülerinnen der KTG aktiv und engagiert dabei

Am Samstag, den 2. 2. 2019, besuchten vier Schülerinnen der 10 f den „Werkstatttag – Demokratie im Quartier“, der in der Samtweberei stattfand. Erwachsen ist dieser Besuch aus einem Projekt zur Demokratie, das die Klasse im November durchgeführt hatte. Themen dieses Projekts waren u.a. die Auseinandersetzung mit den Fragen ,,Wie lebe ich in meinem Stadtviertel? …

Fahrt der Oberstufenfranzösischkurse nach Paris

Mitte Januar haben wir, d.h. 31 Schülerinnen und Schüler der  Sek II-Französischkurse, uns früh morgens versammelt, um gemeinsam den Bus nach Paris zu nehmen. Eine  siebenstündige Fahrt lag vor uns, die sich über mehr als 500 Kilometer erstreckte. Wie man es von sich selber kennt, sind die Fahrten meistens schon ein Highlight für sich und…

KTSchnee

Ein Besuch im BIZ

Eine Reportage von Nina Schatz, 9D Wie an jedem Schulmorgen ist es mal wieder viel zu früh. Es ist noch dunkel, der Wind pfeift durch die Bäume und die müde wartenden Schüler treten von einem Bein auf das andere. Endlich wird die Tür aufgeschlossen und damit darf die Klasse 9D mit ihrer Klassenlehrerin Frau Scheller…

In der Weihnachtsbäckerei…

…aber nicht nur dort gibt es manche Leckerei. Auch das diesjährige Adventssingen für die fünften Klassen war wieder ein besonderer Genuss für alle Zuhörer, die bei fast jedem Lied mit einstimmten und sichtbar wie hörbar Gefallen fanden an den Darbietungen. Zuvor  waren im Musikunterricht weihnachtliche Lieder mit und ohne Begleitung durch Instrumente eingeübt worden, die…

Tag der offenen Tür 2018

Für den Zuspruch, den unser “Tag der offenen Tür” am Freitag, dem 7. Dezember, erhalten hat, danken wir herzlich. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihren Mädchen und Jungen an der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule!

Kurt-Tucholsky-Gesamtschule